Ich will aber nicht - Abwehrverhalten und Abwehrmechanismen bei Kindern

Seminar-Nr.:
P 19/57
Veranstaltungsort:
Halle
Zeitraum:
Vom 19.11.2019 09:00 bis 19.11.2019 16:00
Teilnehmer:
Mindestens 10, Maximal 15
Aktuelle Teilnehmer
17
Jeder Organismus hat mehrere Möglichkeiten, sein inneres, aber auch sein äußeres Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Wir Menschen sind darauf angewiesen, Abwehrstrategien zu entwickeln, um überleben zu können. Bereits in den ersten Lebensmonaten bauen Kinder bestimmte Muster auf, um zum Beispiel Schmerz, Angst, Wut oder Trauer nicht zulassen zu müssen. Die aber lebenslang geübten, meist unbewussten Muster des Abwehrverhaltens können oft auch hinderlich für den Entwicklungsprozess eines Menschen sein.

Das Seminar geht der Frage nach: Welche Mechanismen entwickeln Kinder, um „abwehren“ zu können?

Wenn ich als Pädagoge diese Abwehrmechanismen kenne, kann ich das Verhalten von Kindern und Jugendlichen besser einordnen und damit umgehen, ohne es persönlich als bedrohlich zu empfinden.

Im Seminar werden die Formen von Abwehrverhalten im nonverbalen und verbalen Bereich sowie die Unterschiede zwischen normalem Abwehrverhalten und behandlungsbedürftigem Abwehrverhalten heraus gearbeitet.


Referent : Eberhard Lantzen (Diplom-Mediziner, Supervisor, systemischer Berater, Paar- und Familientherapeut, systemischer Coach)

Seminargebühr: 49€

Derzeit ist keine Anmeldung mehr für dieses Seminar möglich.

©2019 Bildungswerk Verdi Sachsen-Anhalt e.V.