Beobachtung und Dokumentation im pädagogischen Alltag

Seminar-Nr.:
P 20/25
Veranstaltungsort:
Magdeburg
Zeitraum:
Vom 05.06.2020 09:00 bis 05.06.2020 16:00
Sich in die Welt des Kindes hineinzuversetzen, um aufzuspüren, was Kinder bewegt, fasziniert, beschäftigt, was sie hartnäckig an etwas dran bleiben lässt- stellt vor dem Hintergrund der Umsetzung des Bildungsauftrages eine enorme Herausforderung an alle Erzieher/innen dar. Doch wie ist diese Herausforderung zu meistern?
In dieser Veranstaltung kommen als Instrumente der Spurensuche verschiedene Verfahren der Beobachtung und Dokumentation zum Einsatz:
Wenn sie mittels dieser Verfahren genau Hinschauen, Hinhören und Mitschreiben, gewähren sie Ihnen einen Einblick in die Interaktion- und Bildungsprozesse von Kindern und ermöglichen Ihnen, daraus ableitend, Kinder in ihren individuellen Bildungsprozessen adäquat zu unterstützen.

Schwerpunkte dieser Weiterbildung im Überblick:
- Rolle und Haltung des Beobachters
- Formen der Beobachtung
- Verschiedene Beobachtungsverfahren im Überblick
- das sachliche Beschreiben
- die Dokumentation
- organisatorische Aspekte (Rahmenbedingungen, Team)

Referentin : Daniela Bremmel
Erziehungswissenschaftlerin
tätig als freiberufliche Referentin
Seminargebühr: 55€

Derzeit ist keine Anmeldung mehr für dieses Seminar möglich.

©2020 Bildungswerk Verdi Sachsen-Anhalt e.V.